Ihre Ausbildung bei PMPG

PMPG* ist jung – ohne Krawatte und Kostüm.

Hallo PMPG, ich will in ein spannendes Berufsfeld mit glänzenden Zukunftsaussichten, möchte gefordert und gefördert werden und das bei einer entspannten Gesprächskultur.

Dann treffen Sie mit einer Ausbildung bei PMPG voll ins Schwarze. Bewerben Sie sich jetzt!

Ihr Einstieg als Azubi bei PMPG

Das sind Sie:

 
  • Sie haben Spaß am Umgang mit Zahlen.
  • Sie haben ein Verständnis und Interesse für wirtschaftliche Zusammenhänge.
  • Sie denken analytisch.
  • Sie sind kontaktfreudig, zuverlässig, höflich im Umgang mit unseren Mandanten und dem Team und haben ein Interesse an Weiterbildungen.
  • Sie haben Abitur, die Fachhochschulreife oder den Abschluss an einer höheren Handels- oder Wirtschaftsschule.
Das sind wir:

 
  • Wir bilden Sie im anerkannten und spannenden Beruf der Steuerfachangestellten (m/w) aus.
  • Wir bieten eine umfassende Einarbeitung.
  • Wir haben anspruchsvolle und vielseitige Aufgaben, bei denen Ihnen nie langweilig wird.
  • Wir sind ein Team aus kompetenten Kollegen und freuen uns, wenn Sie ein Teil davon werden.
6 Fakten zu Ihrer Ausbildung bei PMPG

 
  • Beginn
    Ausbildungsbeginn ist immer der 1. August. Ein vorhergehendes Praktikum ist natürlich auch möglich.
  • Dauer
    Die Regel-Ausbildungszeit beträgt 3 Jahre. Unter bestimmten Voraussetzungen kann diese auch verkürzt werden. Dies wird aber immer individuell entschieden.
  • Ausbildungsstandorte
    Wir bilden an allen Standorten aus – geben Sie in Ihrer Bewerbung einfach an, für welchen Standort Sie sich interessieren.
  • Vergütung & Urlaub
    Die Vergütung und der Urlaubsanspruch richten sich nach den Empfehlungen der jeweils zuständigen Steuerberaterkammer.
  • Berufsschule
    Je nach Standort gibt es verschiedene Berufsschulen, in denen der theoretische Teil der Ausbildung absolviert wird. Hier eine kurze Übersicht: Ludwig-Erhard-Berufskolleg (Standorte Bonn, Bornheim und Köln), Theobald-Simon-Schule, Bitburg (Standort Gerolstein)
  • Stellen
    Für das Jahr 2017 sind alle Ausbildungsplätze vergeben. Wir freuen uns aber bereits jetzt auf Ihre Bewerbung für eine Ausbildung ab dem 1. August 2018.

Gute Gründe für Ihre Ausbildung bei PMPG

Einstieg bei der Steuerberaterkammer
Um richtig in die Ausbildung und den Beruf einzusteigen, schicken wir unsere Azubis zu Beginn ihrer Ausbildung einen Tag auf „Exkursion“ zur Steuerberaterkammer.
Festes Team & ein Ausbilder pro Azubi
Als Azubi werden Sie bei uns einem festen Team zugeordnet, mit einem direkten Ansprechpartner, der Ihnen immer mit Rat und Tat zur Seite steht.
PMPG-Akademie
Damit die Verknüpfung zwischen Theorie und Praxis noch besser funktioniert, besuchen unsere Azubis neben der Berufsschule unseren internen Betriebsunterricht, in dem sie übergreifende Themen besprechen und ihre offenen Fragen beantwortet werden.
Fortbildung
Wie alle Mitarbeiter nehmen auch unsere Azubis an vierteljährlichen Inhouse-Seminaren und bei Bedarf an weiteren Fortbildungen teil.

Nach Ihrer Ausbildung bei PMPG

Klares Ziel: Wir wollen unsere Azubis übernehmen!
Wir wollen keine Azubis durchschleusen, während der Ausbildung mit „Hiwi-Arbeiten“ überschütten und danach sagen „Alles Gute, bis bald“. Wir bilden aus, damit wir Sie nach der Ausbildung in ein festes Arbeitsverhältnis übernehmen und uns gemeinsam weiterentwickeln können.
Ihr Einstieg als Steuerfachangestellte/r
Im Laufe der Ausbildung übernehmen Sie immer mehr Verantwortung und treten zum Ende auch selbst mit Mandanten in Kontakt. Danach geht es nahtlos weiter und Sie haben eigene Mandanten, die Sie mit Hilfestellung eigenständig betreuen.
Förderung und Fortbildung
In fast keinem Fachbereich ändert sich so viel wie in unserem. Bei PMPG hören Sie durch regelmäßige Inhouse-Seminare und -Updates niemals auf zu lernen. Sie können sich jedoch auch auf eigene Initiative hin weiterentwickeln, z.B. zum Steuerfachwirt, Bilanzbuchhalter oder Steuerberater. Wir unterstützen Sie gerne!
Und dann:
Karriere!