PMPG lässt sich nicht unterkriegen

Das Wetter kannte beim gestrigen 11. Bonner Firmenlauf wirklich keine Gnade. „Widerlich“ ist das passende Adjektiv, um Dauerregen und Sturm in ein Wort zu packen. Aber natürlich waren wir wieder am Start. Und mit uns insgesamt 12.000 Sportler, die Wind und Wetter trotzten.

Ja, wir sind nass geworden. Bis auf die Haut sogar. Aber es hat trotzdem Spaß gemacht. Beim Firmenlauf gibt es keine Zeitnahme und keine neuen Rekorde aufzustellen. Es geht einfach um den Teamgedanken, dass „Wir-Gefühl“. Der Spaß steht im Vordergrund. Und den hatten wir definitiv.

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt