Werner Hötzel

Seit wann sind Sie bei PMPG und was ist Ihre Hauptaufgabe?

Seit Februar 1992 bin ich bei PMPG. Ich bin Teil der Geschäftsleitung und leite unser Büro in Bornheim.

Was schätzen Sie am PMPG-Team besonders?

Wir leben den Teamgeist, stehen füreinander ein und haben eine Vielzahl unterschiedlichster Talente.

Was finden Sie, ist das Besondere an PMPG?

Der lockere, ungezwungene Umgang mit den Kollegen und den Mandanten.

Werden wir doch etwas persönlicher. Wie verbringen Sie Ihre Freizeit?

Ich bin ein naturverbundener Mensch und reise für mein Leben gern. Dabei steht das südliche Afrika immer wieder ganz oben auf der Liste. Ansonsten habe ich Gefallen an langen Ausritten, unserem Ridgeback, dem Skifahren und einem guten Glas Wein.

Warum wurden Sie Steuerberater?

Nach mehreren abgeschlossenen Ausbildungen wollte ich schlussendlich Medizin studieren. Doch der Zufall hat mir das Buch „Tausend ganz legale Steuertricks“ in die Hände gespielt. Danach war es um mich geschehen. Aus Medizin wurde BWL und parallel ging es bei Pies & Martinet los, der Kanzlei aus der später PMPG hervorging.

Beschreiben Sie PMPG in ein paar kurzen Sätzen

Nach vorne schauen. In Lösungen denken. Gute Perspektiven entwickeln. Neue Wege gehen. Wir sind begeisterte Menschen, die anderen dabei helfen ihre Ziele zu erfüllen.