Daniela Schmanke

Seit wann sind Sie bei PMPG und was ist Ihre Hauptaufgabe?

Bei PMPG bin ich seit September 2008. Seitdem leite ich eines der Steuer-Teams in Bornheim und berate Mandanten beispielsweise in den Punkten Jahresabschluss und Steuererklärung. Außerdem fördere ich die Qualifikation der Mitarbeiter und versuche sie ständig neu zu motivieren.

Was schätzen Sie am PMPG-Team besonders?

Im Team pflegen wir einen freundlichen und hilfsbereiten Umgang, was die Zusammenarbeit sehr angenehm macht.

Was finden Sie, ist das Besondere an PMPG?

Bei PMPG beraten wir unsere Kunden auf Augenhöhe. Das klingt selbstverständlicher als es oftmals in der Praxis umgesetzt wird. Und manchmal geht es in der Unternehmensorganisation nicht ohne „trial and error“. Doch dafür braucht es Mut. Genau diesen hat PMPG. Das macht das Unternehmen so besonders.

Werden wir doch etwas persönlicher. Wie verbringen Sie Ihre Freizeit?

Meine Freizeit verbringe ich, wann immer möglich, mit meiner Familie oder meinen Freunden im Garten oder bei einem Tennismatch.

Warum wurden Sie Steuerberaterin?

Die Steuerberatung bietet eine schöne Kombination aus Zahlen, Paragraphen und Menschen. Wie könnte ich da „nein“ sagen?